de
Besprechungsnotizen und Eis mit Stil

Besprechungsnotizen und Eis mit Stil

Allgemein, Baustellen und Projekte, Büro

Wenn wir große und namenhafte, wie auch kleine lokale oder regionale Medien nutzen, fallen uns seitenweise schwierige Themen auf. National. International. Global.  Bedürfnisorientiert. Politisch. Konstruktiv. Weniger konstruktiv. Am liebsten möchten wir alle Antworten auf all unsere Fragen. Lösungen für all unsere Probleme. Allumfassende und stets gültige Versprechen und Handlungen.

Was ist aber, ausgehend von den großen Themen unserer Zeit, mit den ebenfalls wichtigen und ebenfalls wesentlichen, vielleicht kleineren Themen?

Dingen, die nahe liegen. Darf man in diesem Kanon überhaupt noch von Bedürfnissen sprechen, die Mittelstandsunternehmen haben? Von den Erfolgen, die wir feiern? Und davon, dass der unglaublich schöne und warme Sommer im Büro bis auf die Höhe der Temperaturen fast unbemerkt bleiben sollte?

Wer baut, hat kein Sommerloch, keine brachen Zeiten. Projektabschlüsse, Fertigstellungen, Baubeginne und vieles mehr sind aktuell oder stehen bereits an.

Wir könnten uns ebenfalls mit WIR BIETEN MEER, dem alljährlich wiederkehrenden Sommerslogan, bei Ihnen um Aufmerksamkeit bewerben. Oder glorifizierend unser Tagwerk beschreiben.

Wir sind ehrlich.

Wir haben von Beginn dieses Jahres und werden bis zum Ende dessen, Ihre Projekte mit unserem Leistungsversprechen erfolgreich auf den Weg und erfolgreich zum Abschluss bringen. Das ist es, was wir seit fast 20 Jahren vollumfassend unseren Kunden, Ihnen, bieten.

Und da wir neben allem Wichtigen und Ernsten, unsere Seriosität nicht verlieren, nur weil wir nahbar sind, einen kleinen Spaß vertragen und auch machen wollen, gibt es hier Neues von unseren Projekten und aus dem Büro.

Klinikum Kyritz

Die Arbeiten am Dachlandeplatz und den Freiflächen des Klinikums sind abgeschlossen. Alle technischen und Sachverständigen Abnahmen liegen vor. Der Landeplatz am Klinikum Kyritz ist einsatzbereit. Die Abnahme durch das Luftamt Berlin Brandenburg ist der letzte Baustein bis zur tatsächlichen Inbetriebnahme des Dachlandeplatzes. Am 18.09.2018 ist die Station abgenommen wurden und kann nun ihren Dienst aufnehmen.

Aktuell bedienen wir nunmehr seit fast 20 Jahren, den Bereich LUFTRETTUNG mit unserem Know How. Wir bauen Heliports, Landeplätze am Boden wie auch in schwindelerregenden Höhen auf Dächern, mit Platformen für einen oder zwei Hubschraubern, sowie Hangar und Sozialstationen. Unsere Machbarkeitsstudien bilden die Voraussetzung für die jeweiligen Projekte. Unsere Fachplaner, Sachverständigen und Architekten / Ingenieure sind in der Lage den Ansprüchen von Auftraggebern, Ist- Zuständen der Gebäude oder des Bodens, an Flugsektoren, Lärmemissionen und allen anderen Faktoren, mit der optimalen Lösung zu begegnen.

         

JLR Tradergreen

Der Neubau des Ausstellungsraumes für das Autohaus Jaguar Land Rover in Wolfenbüttel ist fertiggestellt und in Betrieb genommen wurden Der Neubau beinhaltet Ausstellungsräume, Personalbüros und Servicebereiche für Kunden. Der Neubau präsentiert die solide Einrichtung des Premium- Autoherstellers vor Ort und fügt sich als sinnvolle Erweiterung der Eckbebauung der Frankfurter und Grauhofer Straßen.

Waldgeistplatz

Der Waldgeistplatz in Breitenhain als regional verwandter Ort zu uns, soll ein stimmungsvoller und für die Erholung bestimmter parkähnlicher Platz werden. Viel Grün und die Verwendung von Naturmaterialien sollen die Nähe zur Natur demonstrieren und den Besucher zur Entspannung einladen. Mit Goethes „Verweile doch“ runden wir Ihren Ausflug ab.

DOCTER ® OPTICS SE

Im Auftrag der Docter ® SE, Neustadt an der Orla wurde für den Standort eine Studie für die Schaffung zusätzlicher Büroflächen sowie den Neubau von Reinräumen in der Produktion erstellt. Für beide Baumaßnahmen wurde ein Bauantrag gestellt.

Das Konzept der Büroerweiterung wird gegenwärtig umgesetzt. In einer Produktionshalle werden ca. 200 m² Bürofläche entstehen. Die Einordnung in die Produktionshalle stellt hohe Anforderungen an den Schallschutz der Bürostrukturen. Die Realisierung der Baumaßnahme erfolgte mit regionalen Firmen und unter laufendem Betrieb.

Die Bauleistungen wurden planmäßig im Juli 2018 abgeschlossen. Die Büroflächen entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Die Arbeitsplätze sind klimatisiert und schalltechnisch zur Produktion entkoppelt.

Im August 2018 erfolgte die Möblierung und Einrichtung durch den Betreiber. Die neuen Büroräume warten nun auf Ihre Nutzer.

Klinikum Nagold

Der Klinikverbund Südwest, betriebt am Klinikum Nagold einen Dachlandeplatz für Hubschrauber im Rettungsdienst. Der Landeplatz wurde auf Grundlage der Genehmigung des Regierungspräsidiums Karlsruhe aus dem Jahr 2003 errichtet und betrieben. Der Landeplatz weist erhebliche bautechnische Mängel auf und entspricht nicht den geltenden rechtlichen Vorschriften.

Die SIGMA PLAN WEIMAR ® GmbH wurde durch den Klinikverbund Südwest mit einer Machbarkeitsstudie zur Instandsetzung und Anpassung des Dachlandeplatzes beauftragt

Sozialstiftung Bamberg

Die SIGMA PLAN WEIMAR ® GmbH wurde durch die Sozialstiftung Bamberg mit der Erstellung einer Machbarkeitsstudie für die Errichtung eines Dachlandeplatzes für Hubschrauber im Rettungsdienst am Standort des Klinikums „Am Bruderwald“ in Bamberg beauftragt.

Gegenwärtig erfolgt die Grundlagenermittlung. Mit Vorlage der ersten luftfahrttechnischen Stellungnahme zum Standort erfolgt die lage- und höhenmäßige Einordnung auf der Dachfläche Die Standortuntersuchung beschränkt sich auf das 10- geschossige Bettenhaus. Die Plattform wird sich oberhalb des Klinikums, in einer Höhe von ca. 50m einordnen.

Sozialbau Kempten

Für die Sozialbau Kempten bauen wir eine Luftrettungsstation für Christoph 17 Allgäu. Der Hubschrauberhangar mit Dienstgebäude für Piloten, Ärzte und Rettungsassistenten sowie Hubschraubersonderlandeplatz (FATO) und ein weitere Hubschrauberstellplatz für die Bundespolizei nebst Tankanlage. Beide Funktionen – Hangar und Dienstgebäude – werden in einem Baukörper untergebracht. Dieses ermöglicht kurze Wege und im Alarmierungsfall erhebliche Zeitersparnis. Die Anlagen sind für einen erweiterten Tagbetrieb der Luftrettungsstation ausgelegt. Auf dem Baugrundstück wird ein massives, nicht unterkellertes und teilweise zweigeschossiges Gebäude errichtet.  Mittlerweile ist der Bau der Sozialstation, des Lagers, Hangars und des Sonder- und Landeplatzes weit fortgeschritten. Die weiteren Arbeiten sehen die Installationen, die Malerarbeiten,das Fliesen, das Einsetzen des Hangar Tors und die Installation der beweglichen Plattform vor. Der Bau der Fassade beginnt.

 

Unser Filmprojekt für die Sozialbau Kempten bediente als nächsten Schritt die Interviewleistung. Hierzu wurden die Projektbeteiligten zum Projekt, Anspruch und Zielsetzung befragt. Derzeit erarbeiten wir thematisch unterschiedliche Teile.

Belvedere Projektgesellschaft Weimar mbH

Der Wohnungsbau für die BPG ist in vollem Gang. Neben der Errichtung der Tiefgaragen sind bereits die nötigen Voraussetzungen für die Errichtung des Erdgeschosses geschaffen wurden.

+++++++ Eilmeldung ++++++ Aktuelle Bilder +++++++

Reichstein & Opitz Jena

Das CD der Marken Jaguar Lan Rover soll auch hier umgesetzt werden. Die Besonderheit bei diesem Projekt sind die intensiven Verhandlungen mit Bauamt, Jaguar Land Rover und Volvo, um die Realisierbarkeit zu erreichen. Das liegt an der Topografie des Grundstückes, dessen Lage und Anbindung an das Straßenverkehrsnetz. Da das CD eine bestimmte Form des Baukörpers zum Inhalt hat, um die marketingrelevante Darstellung und Präsentation der Neu- und Gebrauchtwagen sowie Merchandise Produkte zu gewährleisten, ist diese Maßgabe aufgrund des IST- Standes des Bauortes, wenig umsetzbar.

Das bedeutet für die Planungsphasen bzw. für den ausführenden Architekten sensiblen Umgang mit Erfordernissen, Wünschen, Maßgaben und Herausforderungen. Hier dürfen wir mehr als Planer sein. Hier dürfen wir den Bauherren strategisch beraten.

Land Rover Torpedo Garage Automobile Kaiserslautern

Für die Torpedo Garage planen wir auf einem neuem Grundstück ein neues Autohaus. Das Tolle hierbei ist der Einstieg in eine neue Markenwelt. Unser Neustart für die Planung beginnt ab September 2018! Das bedeutet auch hierzu gibt es demnächst weitere tolle Fotos, Projektstände und Informationen.

Nebenbei bemerkt – Hier https://www.sigmaplan.de/media/ finden Sie zu unseren Projekten und darüber hinaus, in bewegten Bildern viele Einblicke zum Ablauf und vor allem zu den Resultaten unserer Arbeit.

JLR Boutique Freising

Hier haben wir einen tollen POP UP Store gebaut, der seiner Fertigstellung im Oktober entgegen sieht. Ein kurzer Einblick für Sie, der sich lohnt!

BOR Schneider Chemnitz

In Chemnitz sind wir an der Errichtung eines komplexen Neuaufbaus des Autohauses beteiligt. Die Baumaßnahmen umfassen den Neubau eines Autohauses, einer Werkstatt, eines Reifenlagers und einer Waschanlage. Aktuell sind die Gründungsarbeiten für die Werkstatt beendet und wir warten auf die Baugenehmigung. Für November ist bereits die Inbetriebnahme der Werkstatt und des Lagers geplant.

Der erste Bauabschnitt wird bis Ende 2018 fertig gestellt sein.  Parallel bereits im Herbst, startet der Baubeginn für den Showroom des Jaguar Land Rover Autohauses. Natürlich auch hier in dem vorgegebenen Design und Präsentation der Marken.

 

Land Rover Service Stützpunkt Roth

Wir bieten maßgeschneiderte, kundenwunschorientierte Entwürfe und Bauwerke. In diesem Fall ist dies deswegen so spannend, weil, um die Vorstellungen des Bauherren zu realisieren, wir Verhandlungen mit dem Bauamt vor Ort führen. Der Bauantrag ist bereits gestellt.

Wettbewerb Schmalkalden

Unser Beitrag für Schmalkalden verbindet das neue Quartierszentrum an der Nordseite durch seine Lage am „Walperloher Berg“ mit den Sportanlagen des Stadions und der bestehenden Sporthalle sowie mit dem Rennsteig-Werra-Radweg. Unterlagert wird das neue Begegnungszentrum durch den Geräte-, Werkstatt- und Lagerbereich der Ebene 1 – Niveau Stadion – sowie die Vereinsräume und Umkleiden der Eben 2.

Auf der Ebene 3 wird der Radweg angebunden, der unmittelbar unter dem Kommunikationszentrum hindurchführt und hier eine Terrassenebene mit Blick in das Stadion anbietet. Auf der Ebene 4 sind die entsprechenden Räumlichkeiten für das Kommunikationszentrum untergebracht. An den Ebenen 3 und 4 schließt dich der zum offenen Raum erklärte vorgelagerte Park an, dessen Wegführung die barrierefreie Erschließung der Ebenen bietet. Der Park nimmt Erlebnisflächen auf, die bis zum Wohngebiet „Walperloher Berg“ erweitert werden können.

Modernisierung TEAG Jena

Das Hochhaus am Heizkraftwerk in Jena ist Sitz der Thüringer Energie Service (TES). In dem Verwaltungsgebäude befinden sich Büros und Großraumbüros, in einem Anbau der Sozialtrakt mit Sanitätsstation, Großküche und Speisesaal. Im Auftrag der Thüringer Energie AG wird eine umfangreiche Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahme durchgeführt. Ziel ist es, neue Nutzungs- und Beleganforderungen zu erfüllen sowie Sicherheitsstandards zu erhöhen.

Im laufenden Betrieb entstehen derzeit großzügige Büroeinheiten in Form einer Doppelrasterstruktur. Separate Kopierinseln, gut ausgestattete  Küchenbereiche und zusätzliche Beratungsräume stehen den Nutzern in den fertiggestellten Etagen zur Verfügung.

Die Verbesserung des Brandschutzes durch neue Brandmelde- und Feuerlöscheinrichtungen wird gleichzeitig im gesamten Gebäude umgesetzt. Ergänzend zu den Arbeiten des ersten Bauabschnitts, ist eine vollflächige Dachsanierung durchgeführt wurden.

Deggendorf

Spektakulär! In Deggendorf haben wir für das DONAU – ISAR Klinikum eine bundesweit einzigartige Doppellandeplattform für Rettungshubschrauber errichtet. Wie wir bereits berichteten, war dies ein spannendes Unterfangen. Zukünftig können hier zwei Hubschrauber auf einer 14 m hohen und 2000 m² großen Landeplattform schnellstmöglich starten und landen. Die Direktversorgung der Patienten mit den notwendigen Hilfsmaßnahmen ist gesichert. Der qualitative Sprung stellt eine Verbesserung der Luftrettung dar und wird aufgrund der unter aktuellen Anforderungen errichteten Plattform, zukunftsfähig und modern in den nächsten 20 Jahren bleiben. Zusätzlich zu den Dachlandeplätzen haben wir hier ein angrenzendes Parkhaus inkludiert, gebaut. Wir sprechen hier von einer 180 Stellplätze starken Kapazität. Beim feierlichem Festakt am 26.07.2018 wurde die Luftrettungsstation eingeweiht.

       

Für tolle Filmaufnahmen und mehr Informationen klicken Sie bitte HIER >>> Kunst am DONAU ISAR KLINIKUM

HIER >>>Inbetriebnahme des Landesplatzes DONAU- ISAR – KLINIKUM

Universitätsklinikum Halle

Für das Universitätsklinikum Halle sanieren wir den, auf dem Dach befindlichen, Heliport. Wir freuen uns über das in uns gesetzte Vertrauen.

News + News + News + News + News

Spatentisch Technische Universität Ilmenau

Wir dürfen für die TU Ilmenau einen Umbau, des Ende der 80iger Jahre gebauten Oeconomicum, auf dem Campus der Universität durchführen. Hierbei haben wir uns innerhalb eines Wettbewerbs engagiert und konnten den Zuschlag erhalten. Wir freuen uns sehr für die Universität zu arbeiten, gibt es doch unter den Kollegen und Freunden der SIGMA PLAN ® WEIMAR GmbH eine Vielzahl von Alumni der TU.

Wir errichten hier 5 Etagen inklusive Ausbau des Dachgeschosses als vollwertigen Arbeits- und Lehrraum. Zusätzlich entstehen zwei Treppenhäuser, ein Aufzug und eine Wärmerückgewinnungsanlage.

Bei den Feierlichkeiten trafen wir neben Herrn Univ.-Prof. Dr. rer. nat. habil. Dr. h. c. mult. Prof. h. c. mult. Peter Scharff, Rektor, auch die Infrastrukturministerin Birgit Keller an.

Professor Scharff war übrigens unserer Meinung … Keep calm and ask SIGMA PLAN … danke für den Einsatz.

An dieser Stelle lassen wir online Medien für uns sprechen. Mehr dazu finden Sie HIER>>> Focus online

oder kurz zusammengefasst: „Das Gebäude wird für die Fakultät Wirtschaftswissenschaften und Medien nach modernsten Ansprüchen an Lehre und Forschung umgebaut. Entsprechend den übergeordneten Zielen der Thüringer Landesregierung wird es zudem energetisch ertüchtigt und barrierefrei erschlossen. Das TMIL setzt damit konsequent die Hochschulstrategie 2020 um… und weiter: Der Entwurf vom Büro SIGMA-Plan aus Weimar überzeugte die Wettbewerbsjury durch sein klares architektonisches Konzept.“ aus https://www.focus.de/regional/erfurt/erfurt-spatenstich-offizieller-startschuss-zum-umbau-des-oeconomicums-an-der-tu-ilmenau_id_9648784.html

Aus unserem Büro senden wir einen Gemeinschaftsgruß

 

An dieser Stelle wollen wir uns noch einmal mit Ihnen über die tollen Projekte freuen. Wir wollen Ihnen unser volles Engagement versichern. Wir bieten fundierte, umfassende, detaillierte und wohldurchdachte Lösungen für Ihre Fragestellungen.

Unser Engagement trägt bereits neue Früchte, so dass wir einen neuen Freien Mitarbeiter, Herrn Dipl.-Ing. Jens Helmich, herzlich bei uns begrüßen. Lobenswert kann an dieser Stelle natürlich die Teilnahme am stattfindenden Bauhauslauf gewertet werden. Wir danken dafür unserem Kollegen Michael Schneider.

Und nicht zu vergessen alle anderen All Stars der SIGMA von A. Appelt bis T.Bude, M. Rub, K. Wendt, J. Bormann, P. Nethge, A. Wölfert, R. Bittner, J. Weyh, K. Fliedner, I. Lier, D. Cizeika, M. Seifert, M. Kleemeyer, N. Horlbeck, H. Michulitz, S. Burghard, G. Burger, M. Böttcher, F. Steinfelder. Aneinandergereiht und unnummeriert. Sie haben Recht – am Ende geht es doch um Meer! Wir wünschen allen einen tollen Sommerausklang.

Ihre SIGMA PLAN ® WEIMAR GmbH