de

Happy Birthday – 22 Jahre SIGMA PLAN ® WEIMAR GMBH

Allgemein

In entspannter Atmosphäre wurden wir von unserem Chef gut versorgt. Lecker Gegrilltes gab es und zum Nachtisch selbstgemachtes Eis. Herrlich – bei angenehmen Temperaturen und in schattigem Plätzchen. Vielen Dank für die schöne Überraschung.

Die SIGMA PLAN ® blickt nun auf 22 Jahre Unternehmensgeschichte. Zu den Anfängen – eine kurze Stellungnahme von Andreas Appelt, Geschäftsführer der SIGMA PLAN ®

„Wie ist das, wenn man anfängt, etwas zu machen, etwas auf­zubauen, etwas zu bewegen….? Man hat Mut und Freude und man hat Sorge, dass es richtig ist, dass es Erfolg hat und dass der Wunsch Wirklichkeit wird. Wir, das sind Andreas Appelt und Torsten Bude, haben es gewagt- wir haben alle Kraft und allen Mut gebündelt, haben die Nase in den Wind gesteckt und an­gefangen. Am 02.06.1999 haben wir die SIGMA PLAN WEIMAR ® GMBH gegründet.

„An den Wegen des Lebens stehen keine Wegweiser…“ so oder so ähnlich war eine der Aussagen, die uns begleitet haben bei der Entscheidung. Wie schön es ist, bei einem solchen Schritt gemeinsam die gleiche Richtung, mit gleichem Wunsch und Ziel einzuschlagen, ist sicher verständlich und macht Mut, doch nicht ganz alleine zu sein. Immer voraus, die Segel in den Wind set­zen und Hoffnung haben, dass alles so kommt, wie man es sich erhofft. Wir haben es gewagt und wir haben es gemacht. Man kann immer etwas dafür tun, dass die Dinge so kommen, wie man es haben will und um unsere Zukunft nicht aus den Augen zu verlieren – Werner Mitsch hat einmal ähnlich gesagt „…dass sie sich dann mit dem Zufall verbünden…“ so haben wir stets mit wachem Auge, festem Willen, Verantwortung und Freude und auch mit der notwendigen Portion Glück, ein gutes Stück Weg geschafft auf das wir richtig stolz sind.“

Zum Abschluss noch ein kurzes Interview:

  1. Worauf bist Du noch stolz? – Auf das Team der SIGMAPLAN und darauf, ein Teil davon seit über 22 Jahren zu sein und im Leben daneben, dass ich heute schon viele auf dieser Welt hinterlassene Spuren, den mir nahestehenden Menschen in meinem Leben, zeigen kann.
  2. Was ist anders als 1999? – Anders als 1999 ist das Bewusstsein und die große Erfahrung mit der ich heute Dinge mache,  mich ihnen stelle und ein Vertrauen in die eigenen Schritte, die am Anfang Mut brauchen und ich weiß dass Erfolg harte Arbeit erfordert,  unablässig und auch Glück.
  3. Was hast Du gelernt? – Gelernt habe ich Geduld und Disziplin und ein gutes Stück Gelassenheit, dass sich die Dinge, wenn man sie konsequent tut, auch einen guten, gemeinschaftlichen Erfolg mit sich bringen.
  4. Zukunft – Was hast Du Dir vorgenommen? – Erfolgreich und besser zu bleiben,  natürlich gesund und munter und anstehenden Aufgaben und Herausforderungen, mit Kopf, Herz und Spaß zu begegnen. Ebenso ein verlässlicher Partner für mein Team und unsere Auftraggeber zu bleiben.
  5. Etwas, das ich nicht gefragt habe? – Wie es mir geht 😉 …am Ende ist es so, ich kann weil ich will und weil ich muss und ja, gerade warte ich auf den nächsten Termin und Blicke auf das glitzernde Meer auf Rügen, auch das ist mehr als nur Projekte

Andreas Appelt und Torsten Bude